Wahlprüfsteine – Fünf OB-Kandidaten beantworten Fragen zu fünf kommunalpolitischen Handlungsfeldern

Welche konkreten Maßnahmen sind Ihnen zur Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements wichtig? Mit welchen Mitteln und wie können Ihrer Meinung nach rechtsextreme Inszenierungen zurückgedrängt werden? Diese und andere Fragen haben die OB-Kanditaten für uns beantwortet.

Mit welchen konkreten Maßnahmen wollen sie den gesellschaftlichen Zusammenhalt in unserer Stadt gestalten? Welche Priorität räumen Sie dem Klimaschutz in der Stadt ein und wie wollen Sie diesen in der Verwaltung verankern?

Neben den 30 Planen im öffentlichen Raum entstand auch die Internetseite www.dero-handinhand.de, auf der die Menschen ihre Bilder einsenden Inzwischen liegen die Antworten von Eiko Adamek, Karsten R. Lückemeyer, Robert Reck, Jacob Uwe Weber und Dr. Ralf-Peter Weber zu den kommunalpolitischen Handlungsfelder Engagement & Ehrenamt, Rechtsextremismus & Verschwörungsideologien, Zusammenleben & Vielfaltsdimensionen, Klimaschutz & Zukunft sowie Bildung & Kulturförderung vor.

Diesen Artikel teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp
Share on telegram
Newsletter beziehen

Abonnieren Sie unverbindlich unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten rund um das Netzwerk mehr.

Mehr über unsere Arbeit.

Gegen Rechts

Save the Date – Gedenken und Aktion am 12. März 2022

im März 2022 jährt sich zum 77. Mal die Zerstörung unserer Stadt im 2. Weltkrieg. Das Netzwerk GELEBTE DEMOKRATIE nimmt zusammen mit zahlreichen Partnern diesen Tag zum Anlass, um mit einem Gedenk- und Aktionsprogramm unter dem Motto DEMOKRATIE GEMEINSAM GESTALTEN! ein deutliches Zeichen zu setzen.

Weiterlesen

Wir sind für dich da!

Du hast eine Frage oder möchtest uns etwas mitteilen? Kein Problem, nutze dazu gerne das Kontaktformular. Wir antworten dir so schenll wie möglich!

Scroll to Top